02.05.2019 in Kommunalpolitik

Renate Niehaus bedankt sich

 

26.04.2019 in Kommunalpolitik

Infostand auf dem Marktplatz

 

Pünktlich zum Gründonnerstag waren unsere Flyer für die anstehende Kommunalwahl fertig gedruckt. Bei sommerlichen Temperaturen konnten wir daher die ersten Prospekte an interessierte Bürger/-innen verteilen. Passend zu Ostern gab es rot gefärbte Eier dazu. Innerhalb von drei Stunden waren die 100 Eier weg.

Bei Fragen zu unserem Flyer und unserem Programm oder sonstigen Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung.

Unsere Kandidat/-innen beim Verteilen von Wahlprospekt und Ostereiern.
v.l.n.r.: Nastassja Schmidt, Cornelia Packmor, Kreistagskandidatin Margit Vetter, Melek Turan, Rolf Vetter, Niklas Maier, Hannah Hensler und Thomas Seibt

 

21.04.2019 in Kommunalpolitik

Stadtspaziergang

 

Herzliche Einladung

die SPD GemeinderatskandidatInnen und KreistagskandidatInnen laden ein:

Stadtspaziergang

mit unseren SPD Kandidat/-Innen

Mittwoch, 8.Mai 18.30-20.30 Uhr

Treffpunkt: Schlosshof

Unsere Visionen zur Belebung der Stadtmitte, sowie weitere Ziele finden Sie in unserem Flyer und auf unserer Website.

Was sind Ihre Visionen? Wo sehen Sie Heimsheim im Jahre 2024?

Welche Themen sollen wir angehen?

Teilen Sie uns dies bei einem kleinen Rundgang durch das Sanierungsgebiet, rund um unsere Stadtmitte mit.

 Im Anschluss, mit einer kleinen Erfrischung können wir gerne das Gesehene noch vertiefen. Wir freuen uns auf Sie.

17.04.2019 in Kommunalpolitik

Wie geht gute Bildung?

 
Rolf Vetter und Doro Moritz

Am Donnerstag, 11. April, fand unser halbjährliches SPD-Bürgerforum statt, zu welchem alle Bürgerinnen und Bürger sowie Interessierte immer herzlich eingeladen sind.

Das aktuelle Thema lautete "Wie geht gute Bildung heute?". Zu diesem Thema hatten wir die GEW-Landesvorsitzende Doro Moritz eingeladen. Sie berichtete über die aktuelle Lage in der Politik, die strapazierte Situation mit der Kultusministerin und betonte, dass Bildungspolitik auch immer wichtiger in der Kommunalpolitik wird.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmal herzlich und stehen auch weiterhin für gerechte und bezahlbare Bildungschancen für alle Heimsheimerinnen und Heimsheimer.

 

10.04.2019 in Kommunalpolitik

Wir haben uns gut aufgestellt!

 

Anbei finden Sie einen Artikel zur Kommunalwahl 2019 aus der Leonberger Kreiszeitung vom 06.04.2019.

 

https://www.leonberger-kreiszeitung.de/inhalt.kommunalwahl-2019-spd-heimsheim-junge-stadtraetin-auf-dem-ersten-platz.6330a6de-bdbc-4256-8f3e-cfa64d3b416d.html

03.04.2019 in Ortsverein

Herzliche Einladung!

 

 

Bürgerforum    

Donnerstag, 11. April 2019, 19:30 bis 21 Uhr

Cafeteria Zehntscheune, Heimsheim

Wie geht gute Bildung heute?

mit Doro Moritz GEW Landesvorsitzende BW

Sie nimmt Stellung zur aktuellen Bildungspolitik in Baden-Württemberg:

Ganztagsangebote, Lehrermangel, Gebührenfreiheit, Qualität und weitere Themen, die die Eltern beschäftigen.

 

Es laden ein:

SPD Ortsverein Heimsheim/Heckengäu

SPD Gemeinderatsfraktion und die KandidatInnen zur Kommunalwahl

01.04.2019 in Ortsverein

Bericht Hauptversammlung

 

Die Sitzungsleitung erfolgte durch den 1. Vorstand Rolf Vetter. An der Veranstaltung in der Caféteria der Heimsheimer Zehntscheune haben 19 Mitglieder teilgenommen.

Zu Beginn der Versammlung erfolgte ein Gedenken an das verstorbene Mitglied Helmut Noack. Er war dem Verein am 1.1.1967 beigetreten und somit über 52 Jahre Mitglied.

Aktuelles und Berichte:  

Momentan gibt es 53 Mitglieder (Zuwachs von 4 Neumitgliedern)

Bericht durch den 1. Vorstand Rolf Vetter:

U.a. haben folgende 6 Veranstaltungen/Aktivitäten im Zeitraum seit der letzten JHV stattgefunden:

• SPD-Reform-Café

• Veranstaltung zum Thema Windenergie

• Beitrag zu den Kinderferientagen „Baumwipfelpfad“ Bad Wildbad

• „Bürger fragen“ mit Katja Mast (MdB)

• Jahresabschluss in der Zehntscheune (Thema Motorklassik)

• Rosenaktion am internationalen Frauentag

Darüber hinaus ist es gelungen frühzeitig die SPD-Liste zur Gemeinderatswahl zu bilden, die Gruppe der KandidatInnen hat sich bereits mehrmals getroffen u.a. um inhaltlich den Informations-Flyer zu entwerfen und Zukunftsvisionen zu entwickeln.

Es folgte der Bericht des Kassier Bodo Knechtel, sowie die Entlastung der Vorstandschaft

Wahlen (turnusgemäß) mit folgenden Wahlergebnissen:

• 2. Vorsitzende: Hannah Hensler

• Kassier: Bodo Knechtel

• Kassenprüfer: Siegfried Bulling und Martin Holoch

• 6 Kreisdeligierte: Gerhard Dümmler, Hannah Hensler, Rolf Vetter, Johannes Schmidt, Margit Vetter, John-Patrick Mikisch

• 6 Ersatzdeligierte: Edeltraud Dümmler, Stefanie Lurz, Cornelia Packmor, Thomas Seibt, Siegfried Bullinger, Hans Kuhnle 

• 3 Beisitzer: Stefanie Lurz, Gerhard Dümmler, Christoph Friedrich

„Verschiedenes“

• Ehrungen von Rolf + Lore Engelhardt für 40 Jahre Mitgliedschaft (die Ehrung wurde mit Fotoaufnahme fest gehalten).  Die persönliche Ehrung von Egbert Burley (ebenfalls 40 Jahre  Mitgliedschaft)  konnte wegen Abwesenheit nicht erfolgen.

Thomas Seibt (Schriftführer)

18.02.2019 in Kreistagsfraktion

SPD im Wahlkreis Heckengäu nominiert Kreistagskandidaten

 
Die SPD-Kreistagskandidaten im Wahlkreis VIII „Heckengäu“

(v.l. Uwe Bolz, Andreas Schur, Mirjam Stößer, Dr. Stefanie Lurz, Margit Vetter, Matthias Enz, Ulrike Brandauer, Christoph Friedrich)

 

Am vergangenen Dienstag hat die SPD im Heckengäu die Kandidaten für die Kreistagswahl des Enzkreises im Mai 2019 nominiert. An der Spitze der Liste stehen die beiden amtierenden Kreisräte Matthias Enz (37, Wiernsheim), stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Margit Vetter (62, Heimsheim), Mitglied im Umwelt- und Verkehrsausschuss.

 

In der vom SPD-Fraktionsvorsitzenden Hans Vester geleiteten Nominierungsveranstaltung folgen als weitere Kandidaten Andreas Schur (50, Friolzheim), Dr. Stefanie Lurz (37, Mönsheim), Uwe Bolz (54, Wiernsheim), Mirjam Stößer (32, Heimsheim), Christoph Friedrich (29, Wimsheim), Ulrike Brandauer (56, Wiernsheim) und Tina Kühnle-Häcker (54, Heimsheim) sowie als Ersatzkandidat Hans Kuhnle (69, Mönsheim).

 

Die SPD-Kreistagsfraktion sieht die Aufgabenschwerpunkte im Erhalt der Kreiskrankenhäuser Mühlacker und Neuenbürg, in welche in den kommenden Jahren rund 40 Mio. € investiert werden müssen. Ebenso ist der schleppende Ausbau der Breitbandversorgung ein Ärgernis für viele Enzkreisbewohner. Neben der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, in Form einer kreiseigenen Wohnungsbaugesellschaft, bleibt der weitere Ausbau des ÖPNV zu bezahlbaren Preisen ebenso Themenschwerpunkt.

 

 

18.02.2019 in Kommunalpolitik

Haushaltsplan 2019 Heimsheim

 
Leonberger Kreiszeitung, 7.2.2019

Der Haushaltsplan der Stadt wurde am 11.2. verabschiedet. Die SPD Fraktion hatte zuvor einige Anträge eingereicht. Die Anträge und ob sie angenommen wurden, finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

13.01.2019 in Kreisverband

Neujahrsempfang 2019

 

 

Herzliche Einladung

SPD Enzkreis Neujahrsempfang

am

Samstag, den 19. Januar 2019    16:30

in  Turn- u. Festhalle Straubenhardt- Conweiler

mit Bundesfamilienministerin Dr.Franziska Giffey

und Katja Mast MdB

sollte jemand eine Mitfahrmöglichkeit benötigen, bitte bei Rolf Vetter Tel:32713 melden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Rolf Vetter

1. Vorsitzender

30.11.2018 in Kommunalpolitik

SPD Weihnachtsfeier

 

Einladung

 

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde und Freundinnen, es ist mal wieder soweit, das Jahr 2018 neigt sich zu Ende.

 

Wir wollen es gemeinsam mit einem gemütlichen Abend ausklingen lassen.

Dazu lädt die Vorstandschaft auf das Herzlichste ein.

 

Wann:  Dienstag, den 04.12. 2018

Wo:      Zehntscheune   Cafe                                 Beginn:  19.00 Uhr

 

Thomas Seibt wird uns einen Lichtbildvortrag, unter dem Motto „Faszination Motorwelt“ Szenen aus der näheren Umgebung und darüber hinaus, vorführen. Dazu sind natürlich alle interessierten MitbürgerInnen herzlichst eingeladen.

 

Die Vorstandschaft würde sich über eine zahlreiche Teilnahme seiner Mitglieder, sowie Sympathisanten und Oldtimer Fans freuen.

 

 

Rolf Vetter

1.Vorsitzender          

29.11.2018 in Fraktion

Katja Mast zu Besuch in Heimsheim

 
Besuch von Katja Mast in Heimsheim

Katja Mast, Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der SPD Bundestagsfraktion, war am Mittwoch 14.11.18 von 19:00 – 22:30 zu Besuch in der Cafeteria der Zehntscheune in Heimsheim. Eingeladen hatte der SPD Ortsverein Heimsheim/Heckengäu. Aus Sicht des Vereins war es sehr erfreulich dass das Angebot gut angenommen wurde und neben den Vereinsmitgliedern auch weitere politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger gekommen waren. Insgesamt waren rund 25 Personen anwesend, es entstand eine angeregte und mit Themen angefüllte Diskussion.  

20.04.2018 in Kommunalpolitik

Stellungnahme der SPD Fraktion Heimsheim zu den Windvorranggebieten

 
Ortstermin mit Thomas Knapp am 20.04.2018


Die Einwendungen, die wir im folgenden Text bzgl. Windkraft in Heimsheim aufführen, meldeten wir ebenfalls innerhalb des Beteiligungsverfahrens für PF-14 an den Regionalverband. Darüber hinaus kontaktierten wir unsere SPD-Vertreter in den Regionalverbänden direkt. Matthias Hahn (Regionalrat Stuttgart, BB-02) versicherte uns, dass sobald das Verfahren konkreter wird er zu einem Ortstermin kommen wird, um sich unsere Bedenken anzuhören. Thomas Knapp (Regionalrat im Planungsausschuss Nordschwarzwald) war am 19.04.2018 bereits vor Ort um die rechtlichen Hintergründe sowie den aktuellen Stand zu erläutern.

 

Der Bürgerinitiative pro Heimsheim e.V. möchten wir unseren Dank für ihr tatkräftiges Engagement aussprechen. Wir unterstützen diese Initiative und freuen uns, dass sich Bürger finden die sich aktiv einbringen.

 

Argumente gegen Windkraft im Heimsheimer/ Merklinger Wald

 

Das betroffene Waldgebiet ist das einzige, zusammenhängende Waldgebiet, das von Heimsheim aus zu Fuß erreichbar ist (10 – 15 Minuten vom Gasthaus „Waldhorn“). Unsere Walkingstrecken sind im Wald ausgeschildert, es ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Heimsheimer Bevölkerung. Auch die Einwohner von Hausen, Merklingen, Malmsheim und Perouse sehen den Wald als Naherholungsgebiet an.

 

28.03.2018 in Ortsverein

Herzliche Einladung!

 

Windvorranggebiet PF-14 Reisach

25.03.2018 in Kommunalpolitik

Stellungnahme der SPD Fraktion zur Schließung des Lehrschwimmbeckens an der LUS

 

Seit dem 01. März 2018 ist das Lehrschwimmbecken an der Ludwig-Uhland-Schule (LUS) aufgrund gravierender Mängel geschlossen. Diese Mängel wurden in einem Gutachten dokumentiert und beziffert. Die Sanierung des Schwimmbads würde gut eine Million Euro kosten (keine Fluchtwege, ein schiefes Becken, marode Wasserleitungen, unzureichende Umkleiden, ...). Die notwendige Betonsanierung im Keller ist hierbei noch gar nicht inbegriffen. Eine große Summe, aber absolut notwendig und wichtig diese Summe bereit zu stellen.

Die Schülerinnen und Schüler der LUS sowie weiterer Schulen im Umkreis, das DLRG Mönsheim und Schwimmschulen müssen seitdem zu großen Teilen auf den Schwimmunterricht verzichten da es keine Ausweichmöglichkeiten mehr gibt. Das Emma-Jäger-Bad in Pforzheim und das Schwimmbad in Huchenfeld werden ebenfalls geschlossen. Die Wasserflächen werden also immer weniger. Und das in einer Zeit in der immer weniger Kinder richtig schwimmen können und schwimmen ist überlebenswichtig.

Eine schnelle Sanierung ist nur ohne Fördermittel möglich, da mit der Sanierung erst begonnen werden darf, wenn der Antrag auf Förderung abgeschlossen ist. Gibt es keine Möglichkeit die Gelder vorzustrecken, das Bad zügig zu sanieren und die Fördermittel im Nachhinein zu erhalten?

Die SPD-Fraktion fordert eine Ausnahme zu prüfen oder Wege zu finden eine Sanierung MIT Fördermitteln zu beschleunigen. Diesen Weg und das deutliche JA zum Erhalt unseres Lehrschwimmbeckens werden wir als SPD geschlossen im Gemeinderat vertreten.

21.02.2018 in Kreisverband

Reform Café am 10.3.2018

 

Liebe Genossinnen und Genossen,


die SPD-Enzkreis und der SPD-Ortsverein Heimsheim laden Dich am Samstag, den 10. März 2018, 11.00 Uhr zum Reform Cafè "Unser Weg nach vorn" in das katholische Gemeindehaus in Heimsheim (Mozartstraße 22, 71296 Heimsheim) recht herzlich ein.


Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der enge Austausch innerhalb der Partei vor Ort. Du bist gefragt! Bring deine Ideen direkt für den Erneuerungsprozess der Bundes-SPD ein - wichtiger, was bewegt uns vor Ort und wie soll es in schwierigen Zeiten weitergehen?


Ob Meinungen zur inhaltlichen Neuausrichtung, organisatorischen Veränderungen oder die bevorstehende Kommunalwahl 2019: Alles kann und soll angesprochen und diskutiert werden.


Am Ende sollen neue Ideen und Impulse für unsere sozialdemokratische Arbeit vor Ort, im Land und Bund entstehen. Packen wir es an, beteiligt euch!


Zu Planungszwecken bitten wir um Anmeldung unter: petra.hertweck@spd.de 0721 93 10 432

 


Mit freundlichen Grüßen, Eure SPD-Enzkreis & SPD-Heimsheim

22.12.2017 in Ortsverein

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

 

Der SPD Ortsverein Heimsheim/Heckengäu wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern im Heckengäu eine friedliche, stressfreie Weihnachtszeit, sowie einen guten Start ins Jahr 2018.

 

25.11.2017 in Landespolitik

SPD fordert Einstieg in die Gebührenfreiheit bei Kindertagesstätten

 


 
Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch: „Das Land schwimmt im Geld. Es wird Zeit, dass es davon etwas zurück gibt an seine Bürgerinnen und Bürger“

02.11.2017 in Bundespolitik

Bürgerforum Wahlanalyse Bundestagswahl

 

Wir wollen gemeinsam die Bundestagswahl 2017 analysieren und Schlüsse für die zukünftige Ausrichtung der Partei diskutieren.

Weitere Themen des Abend sind: Kommunales und Jahresprogramm 2018

Herzliche Einladung an alle Mitglieder sowie politisch interessierte MitbürgerInnen.

Der SPD Ortsverein Heimsheim/Heckengäu freut sich auf ihre Mitwirkung.

Rolf Vetter

1.Vorsitzender

 

22.10.2017 in Kommunalpolitik

Sitzung des Gemeinderats am 16. Oktober 2017

 

Lesen Sie hier einen kurzen Bericht über die vergangene Sitzung des Gemeinderats.

Unsere Frau in Berlin

Social Media

  

Verfolgen Sie uns auf Facebook.

Unsere Besucher

Besucher:372583
Heute:27
Online:1