Aktuelles

 

06.03.2021 in Kommunalpolitik

Gute Nachrichten für unser Lehrschwimmbecken

 

 

Seit Februar 2018 ist unser Lehrschwimmbecken an der Ludwig-Uhland-Schule aufgrund von gravierenden Mängeln geschlossen. Das Gesamtvolumen einer Sanierung beläuft sich auf 2,1 Mio. €. Die Stadt folgte im August 2020 einem Projektaufruf des Bundes zur Förderung der Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur und stellte einen Förderantrag. 1,2 Mio. € wurden uns nun aus Berlin zugesagt.

Das ist ein toller Betrag, den wir dem Einsatz unserer Bundestagsabgeordneten Katja Mast zu verdanken haben!

Wir freuen uns, dass der Umsetzung dieses Projekts nun nichts mehr im Wege steht und wir das Lehrschwimmbecken nach einer umfassenden Sanierung wieder nutzen können. In der heutigen Zeit, in der viele Kinder nicht mehr schwimmen können, ist es besonders wichtig eine solche Einrichtung vor Ort zu haben.

10.02.2021 in Kommunalpolitik

Haushalt 2021 der Stadt Heimsheim

 

In der vergangenen Gemeinderatssitzung am 8.2. wurde der Haushalt für das aktuelle Jahr verabschiedet. Es dürfte jedem klar sein, dass dies in den aktuellen Zeiten eine herausfordernde Aufgabe darstellt. Es ist unklar wie sich die Gewerbesteuereinnahmen und andere sichere Einnahmequellen entwickeln und welche Ausgleichszahlungen von Bund und Land getätigt werden.

In diesem Jahr wird sogar eine Kreditaufnahme nötig sein, um die anstehenden Investitionen zu bewältigen. Wir sehen dies nicht als Problem, da wir als Kommune die Aufgabe haben, die Wirtschaft am Laufen zu halten und eine funktionierende Infrastruktur für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stellen müssen.

Zum Jahresbeginn verfügte die Stadt über liquide Mittel in Höhe von 7,4 Mio. €, der voraussichtliche Bestand zum Ende des Jahres sind knapp 900 Tsd. €.

Die Projekte, die das Haushaltsjahr 2021 bewegen sind, die Fertigstellung des Bauhofneubaus, die Erweiterung des Feuerwehrhauses, der Bau des Radwegs nach Perouse, die Neugestaltung zweier Grabfelder auf dem Friedhof, die Sanierung des Zentralspielplatzes, weitere Planungen im Zuge der Stadtentwicklung und viele weitere Themen.

Das Thema Lehrschwimmbecken musste leider noch ein Jahr nach hinten verschoben werden, da wir diesbezüglich noch auf Fördergelder des Bundes hoffen. Für diese Sanierung werden wir uns jedoch intensiv einsetzen.

Wir, die SPD-Faktion, haben auf Zuruf einer Heimsheimer Bürgerin die Errichtung eines Trimm-Dich-Pfades mit auf die Agenda schreiben lassen, dies wurde auch einstimmig angenommen. Gerade in Zeiten, in denen man sich nicht weit vom Heimatort entfernen sollte und auf die Naherholung im Ort angewiesen ist, bietet dies ein abwechslungsreicher Mehrwert für die Heimsheimer Bürgerinnen und Bürger.

Sollten Sie spezifische Fragen zum Haushalt bzw. aktuellen Themen aus dem Gemeinderat haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

22.12.2020 in Allgemein

Ein Jahr geht zu Ende...

 

Liebe Parteifreunde und -freundinnen,

ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu.

Zum Jahresende haben wir alle nun viel Zeit, viel mehr Zeit als sonst, um ein "interessantes" Jahr 2020 Revue passieren zu lassen. Die Pandemie zwingt uns alle zur Ruhe zu kommen, wenn wir nicht gerade zu den Krankenpflegern, Ärzten, Einzelhandelsangestellten oder Postboten gehören. Diesen und vielen anderen systemrelevanten Berufsgruppen möchten wir an dieser Stelle danken, für ihre nicht einfache Arbeit in dieser schweren Zeit.

Im Ortsverein mussten wir in diesem Jahr viele Aktionen absagen, weil wir sie pandemiebedingt nicht durchführen konnten. Unsere Aktion Stadtradeln passte zum Glück gut ins "Corona-Sommerloch" und war ein voller Erfolg.

Im Gemeinderat konnten wir unsere Arbeit nach wie vor auf digitale Art und Weise fortsetzen und an vielen spannenden Themen weiterarbeiten:

  • Stadtentwicklung inkl. Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Erwerb des Schleglerkastens
  • Beitritt zum Klimaschutzpakt Ba-Wü
  • Start der Planungen zum Radweg nach Perouse
  • Fertigstellung des Kigas Eulenstraße
  • ...

Wir freuen uns auf das neue Jahr und sind gespannt, was es uns bringen wird, wann die Normalität zurückkehrt und wie die "neue" Normalität aussehen wird.

 

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen

die SPD-Fraktion sowie der Vorstand des OV Heimsheim/Heckengäu!

06.07.2020 in Kommunalpolitik

Erfolgreiche Aktion Stadtradeln!

 
Ralf Lauer OV Mühlacker, Hannah Hensler, Christoph Friedrich, Katja Mast (MdB)

Mit einem überragenden Ergebnis konnte das Team „SPD Ortsverein Heimsheim/Heckengäu“ die zweite Teilnahme an der Aktion Stadtradeln beenden. Mit Unterstützung des „Freizeitsports“ und zahlreichen motivierten Radlerinnen und Radlern konnten wir in diesem Jahr 7.161 Kilometer erradeln (in 2019 1.845 Kilometer). Von 106 gemeldeten Teams im Enzkreis konnten wir den achten Platz erzielen! Allein der Erstplatzierte radelte innerhalb der drei Aktionswochen 989 Kilometer.

Wir freuen uns, dass sich insgesamt 32 Radelnde der Aktion angeschlossen haben.

Einen kleinen Abschluss der Aktion gestalteten wir gemeinsam mit den Radlerinnen und Radlern vom Stadtseniorenrat, die mit ihrem Team „Stadtseniorenrat Heimsheim – barrierefrei radeln!“ angetreten sind. Nach einer kleinen Heimsheim-Rundfahrt trafen wir uns am Grundweg zu einer kleinen Erfrischung, von wo aus im nächsten Jahr endlich der lang ersehnte Radweg nach Perouse gebaut werden soll. Dies begrüßen wir sehr und hoffen auf eine schnelle Verwirklichung. Auch unsere Bundestagsabgeordnete Katja Mast und Ralf Lauer vom Ortsverein Mühlacker radelten mit und waren von dieser Leistung begeistert.

Unser Ziel ist es ebenfalls, dass Heimsheim im nächsten Jahr als Kommune teilnimmt und sich innerhalb des Städtles viele Teams für einen spannenden Wettkampf finden.

Die Verlosung der Preise werden wir nach der sieben-tägigen Nachtragsfrist verlosen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die fleißig Kilometer für die Umwelt und den Ausbau von Radwegen gesammelt haben.

Weiterhin fleißiges und unfallfreies Radeln Allen!

29.06.2020 in AG 60plus

Aktion Stadtradeln neigt sich dem Ende zu...

 

Seit dem 15. Juni haben sich bereits 24 motivierte Radlerinnen und Radler unserem Team „SPD Ortsverein Heimsheim/Heckengäu“ angeschlossen und radeln bei der Aktion Stadtradeln im Enzkreis mit. Radfahren ist gut für die Umwelt, die Gesundheit, für kleine oder größere Herausforderungen und es macht Jung und Alt einfach Spaß, vor allem in dieser schwierigen Zeit.

Im Enzkreis wurden insgesamt 103 aktive Teams gemeldet und wir belegen derzeit den 14. Platz - mit schon über 3.000 geradelten Kilometer! Das ist eine starke Leistung! Dies sind bereits 450 kg CO2, die nicht über Abgase in die Umwelt gelangt sind.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Chance auf tolle Gewinne. Der oder die Erstplatzierte erhält einen Siegerpreis, allerdings werden wir auch unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zusätzlich zwei Preise verlosen. Wir freuen uns, dass so viele aufs Rad steigen.

Am kommenden Samstag werden wir eine kleine Abschlussaktion durchführen, zu der auch unsere Bundestagsabgeordnete Katja Mast kommen wird. So können wir die für uns wichtigen Themen wie der Ausbau der Radwege und barrierefrei Radeln bis in den Bundestag transportieren. Zur Veranstaltung informieren wir unten im Text.

Weiterhin ein sicheres Radfahren an Alle.

 

Liebe Radlerinnen und Radler,

die Aktion Stadtradeln 2020 neigt sich dem Ende zu und ihr habt kräftig in die Pedale getreten um ein tolles Ergebnis zu „erradeln“.

Um die Aktion abzuschließen, möchten wir gerne am Samstag, 04.07. um 15 Uhr eine kleine gemeinsame Radtour machen. Wir starten am Schleglerkasten und radeln über das Neubaugebiet Lailberg 2 zum Start der geplanten Fahrradtrasse von Heimsheim nach Perouse.

Die SPD und der Stadtseniorenrat konnten mit ihren Teams „SPD Ortsverein Heimsheim/Heckengäu“ und „Stadtseniorenrat Heimsheim - barrierefrei radeln!“ bereits über 4.700 Kilometer „erradeln“.

Insgesamt sind derzeit 36 motivierte Radlerinnen und Radler bei dieser Aktion beteiligt, das freut uns riesig!

Unsere SPD Bundestagsabgeordnete Katja Mast wird am Samstag auch dabei sein, uns Aktuelles aus der Politik berichten und für Anregungen zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns, wenn ihr am Samstag mitradelt oder Euch ab 15.30 Uhr an der Scheune am Grundweg für ein Abschlussgetränk einfindet. Leitet die Mail bitte auch an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der "Unterteams" weiter.

Die Verlosung der Preise findet statt, sobald die Aktion Stadtradeln abgeschlossen ist.

Viele Grüße

Die Vorstandschaft des SPD OV Heimsheim/Heckengäu

Christoph Friedrich und Hannah Hensler

P.S.: Bittet achtet (obwohl wir unter freiem Himmel sein werden) auf den Mindestabstand und die geltenden Hygieneregeln. Wir werden außerdem eine Anwesenheitsliste erstellen und diese vier Wochen aufbewahren.

05.06.2020 in Kommunalpolitik

Erlass der Hälfte der März-Gebühren (Kita und Hort)

 

Auf Antrag der SPD-Fraktion werden die Hälfte der März-Gebühren für Kita- und Hortbetreuung erlassen. Ein Antrag auf die Erstattung der gesamten März-Gebühren wurde unlängst abgelehnt. Den Antrag auf Erstattung der gesamten März-Gebühren, obwohl im März Leistung erbracht wurde, stellten wir, weil wir den Familien in dieser herausfordernden Zeit entgegenkommen wollten.

05.06.2020 in Kommunalpolitik

Der Gemeindetrat steht hinter dem Fairtrade-Team

 

Das Fairtrade-Team um unsere ehemalige Gemeinderätin Renate Niehaus wünschte sich ein Meinungsbild vom Gemeinderat ob er noch immer hinter den Bemühungen der Faitrade-Gruppe steht. Diese Zustimmung und viel Lob für ihr Engagement erhielten sie auch. Wir freuen uns mit Renate Niehaus über dieses Feedback.

Den Artikel aus der Leonberger Kreiszeitung vom 4.6.2020 finden Sie anbei.

05.06.2020 in Kommunalpolitik

Die SPD bremst die Stadtentwicklung NICHT

 

In der letzten Gemeinderatssitzung (2.6.) wurde mehrheitlich beschlossen, die Beauftragung der Planer (die bereits ihre Arbeit in Sachen Stadtentwicklung aufgenommen haben) zu stoppen bzw. noch nicht zu beauftragen. Die Gründe für die Verschiebung des Tagesordnungspunkt sei die unklare finanzielle Auswirkung der Corona-Krise auf den städtischen Haushalt.

Wir sind der Meinung, dass wir die Stadtentwicklung jedoch auf keinen Fall bremsen sondern eher beschleunigen sollte und haben gegen die Vertagung dieses Punktes gestimmt. Wir als Kommune haben die Aufgabe die Wirtschaft am Laufen zu halten.

Das Statement der Stadt lesen Sie hier: https://www.heimsheim.de/news/gemeinderat-bremst-stadtkernentwicklung__977.php

23.05.2020 in Ortsverein

Stadtradeln 2020 - Wir sind wieder dabei!

 

Der Enzkreis nimmt vom 15. Juni bis 05. Juli 2020 am STADTRADELN teil. Alle, die im Enzkreis wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Wir haben auch in diesem Jahr als SPD Ortsverein Heimsheim/Heckengäu wieder ein Team gegründet und freuen uns auf jeden Radler und jede Radlerin!

Die Anmeldung erfolgt über folgenden Link:

https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=171&team_preselect=412276

Jeder geradelte Kilometer in diesem Zeitraum kann auf Vertrauensbasis gemeldet werden und wir hoffen, dass wir unseren Vorjahreswert von 1.845 Kilometer und somit 262,1 kg CO2 überbieten können.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder tolle Gewinne!

21.04.2020 in Ortsverein

Mitgliederversammlung 2020

 
Christoph Friedrich und Rolf Vetter

Als vermutlich eine der letzten großen Veranstaltungen vor Corona fand am 11.03. unsere jährliche Mitgliederversammlung statt.

Rolf Vetter, der die SPD 21 Jahre lang als engagierter Vorsitzender gesteuert hat, hat diese Aufgabe nun an Christoph Friedrich übergeben. Wir danken Rolf auch an dieser Stelle nochmals herzlich für sein unermüdliches Engagement und wünschen Christoph viel Erfolg und Spaß bei seiner neuen Aufgabe.

 

Protokoll:

Social Media

  

Verfolgen Sie uns auf Facebook.

Unsere Besucher

Besucher:372583
Heute:29
Online:1