Antrag auf Erlass der Beiträge für Kinderbetreuung im März

Veröffentlicht am 21.04.2020 in Kommunalpolitik

Anfang April hatten wir im Gemeinderat untenstehenden Antrag gestellt. Leider konnten wir hiermit keine Zustimmung bei unseren Ratskolleginnen und -kollegen erhalten. Der Bürgermeister stimmte unserem Antrag zu.

Uns ist bewusst, dass in der ersten März-Hälfte Betreuungsleistungen abgeleistet wurden. Trotzdem wollten wir mit diesem Antrag den Familien, die sehr stark unter der Corona-Krise leiden, etwas zurückgeben und diese zumindest finanziell entlasten.

Uns ist ebenfalls bewusst, dass auch auf die Stadt aufgrund von z.B. geringeren Gewerbesteuereinnahmen gewisse Aufgaben zukommen - trotzdem hätten wir es uns leisten wollen für diesen sozialen Beitrag aufzukommen.

 

Antrag auf Erlass der Betreuungsgebühren für März 2020

Die SPD-Fraktion beantragt den Erlass der Gebühren für Krippe, Kita und Hort für den Monat März.

Begründung:

Die Corona-Krise verursacht gerade auch für Eltern große Herausforderungen. Die Kinder werden nicht betreut, teilweise sind Einkommen aufgrund von Kurzarbeit reduziert oder entfallen ganz. Wir möchten im Sinne von „Heimsheim steht zusammen“ ein Zeichen setzen und auch Familien einen Gefallen tun und auf die März-Gebühren verzichten.

Bemerkung: Die April-Gebühren, die ebenfalls nicht erhoben werden, kommen den Kommunen als Ausgleich vom Land zu.

 

Unsere Termine

Alle Termine öffnen.

30.06.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Kreisvorstandssitzung

15.09.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Kreisvorstandssitzung

18.09.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Kreisdelegiertenkonferenz

Alle Termine

Social Media

  

Verfolgen Sie uns auf Facebook.

Unsere Besucher

Besucher:372583
Heute:31
Online:1