Sitzung des Gemeinderats am 01.07.2019

Veröffentlicht am 02.07.2019 in Kommunalpolitik

Am gestrigen Montagabend fand die letzte Sitzung des „alten“ Gemeinderats statt. Die Themen waren zwei Bauvorhaben von Privatleuten sowie die Vergabe des Netzbetriebs an die Firma Vodafone GmbH und die Feststellung von Hinderungsgründen im Rahmen der Gemeinderatswahl.

Der Bürgermeister verkündete, dass Walter Gommel die Wahl bzw. das Amt als Gemeinderat nicht annehmen wird und daher Ulrich Meeh für die UWV im Rat nachrücken wird.

Als letzten, aber bedeutendsten Tagesordnungspunkt endete die Sitzung mit der Verabschiedung von Michael Teichmann und Renate Niehaus aus dem Gemeinderat. Herr Troll dankte den Ausscheidenden für ihre Arbeit und überreichte ihnen ein Geschenk.

Auch wir als SPD Fraktion und als OV Heimsheim danken Renate Niehaus für 20 Jahre sozialpolitische Arbeit im Heimsheimer Gemeinderat. Renate hat maßgeblich zum Erfolg der Zertifizierung zur Fairtrade Stadt beigetragen und hat die Belange der Bürgerinnen und Bürger stets neutral und sachlich vertreten. Wir hoffen, dass wir auch zukünftig von ihrem Rat profitieren können und wünschen ihr für die Zukunft alles erdenklich Gute.

 

 

Unsere Frau in Berlin

Social Media

  

Verfolgen Sie uns auf Facebook.

Unsere Besucher

Besucher:372583
Heute:11
Online:3